Explosiv - Die Kampfmittelräumer

Dienstags, ab 20:15 Uhr

Rund 100.000 Blindgänger liegen in Deutschland noch 75 Jahre nach Kriegsende in der Erde. Pro Jahr werden etwa 5.000 Stück geborgen und entschärft. Ein Job, der wegen der Verwitterung immer gefährlicher wird.

Nie wissen die Munitionsexperten vorher genau, was unter der Erde auf sie wartet. Explosiv - Die Kampfmittelräumer begleitet die Männer bei ihren explosiven Arbeitsaufträgen.

In Schwentinental bei Kiel stoßen die Sondiertrupps auf einen Blindgänger. Innerhalb von knapp zwei Tagen müssen mehrere hundert Einsatzkräfte die Umgebung sichern, damit Kampfmittelentschärfer Alexander Matera die Weltkriegsbombe unschädlich machen kann. Er ist auch der "Kapitän" über acht Mitarbeiter, die neben der Munitionssammlung im Hauptquartier Luftbilder auswerten.

Die Kampfmittelräumer um Alexander Matera sind in Schwentinental bei Kiel in Einsatz. Der Sondiertrupp hat einen Blindgänger gefunden, der noch nach Jahrzehnten nichts von seiner Gefahr eingebüßt hat. Um kein Risiko einzugehen, lassen die Feuerwerker keine Hektik aufkommen. Zunächst muss die Fundstelle evakuiert werden. Jetzt dürfen nur noch die beiden Entschärfer in die Nähe des Kampfmittels.

Kampfmittelräumung unter Wasser stellt besondere Anforderungen. Allein in Nord- und Ostsee liegen rund 1,6 Millionen Tonnen Weltkriegsmunition und mehr als 300.000 Tonnen chemische Kampfstoffe. Die Kampfmitteltaucher um Danny Assmann sind in der Kieler Förde unweit vom beliebten Falkensteiner Strand unterwegs. Sporttaucher haben verdächtige Gegenstände im Wasser gefunden.

Tony Jachtner vermutet, dass an einer geplanten Autobahn Munition aus dem Krieg im Boden liegt. Bevor sie anfangen können zu bohren, untersuchen die Feuerwerker die Oberfläche mit Metallsuchgeräten und Magnet-Technik. Noch wissen sie nicht, ob das Suchgerät wegen einer Bombe oder einer Granate angeschlagen hat, oder ob nur Metallschrott in der Erde liegt.

Nie wissen die Munitionsexperten vorher genau, was unter der Erde auf sie wartet. Mehr als 100 verschiedene Bombentypen müssen Feuerwerker kennen, die sich in Bezug auf Größe, Bauart und Funktionsweise unterscheiden. Besonders gefürchtet sind tückische Langzeitzünder, die normalerweise weder sicher entschärft noch transportiert werden können und deshalb vor Ort gesprengt werden müssen.

Sendetermine

Dienstag, 19.10.2021 20:15
Mittwoch, 20.10.2021 01:00
Mittwoch, 20.10.2021 13:30

Ein Mann aus dem Ort Fargau glaubt, dass ein Blindgänger auf seinem Acker liegt. Der 86-Jährige war noch ein Kind, als die Fliegerbombe dort landete. Über Jahrzehnte geriet der Sprengsatz in Vergessenheit, bis der Mann sich nach fast 80 Jahren wieder daran erinnert. Ob die Bombe noch während des Krieges geborgen wurde, weiß der Landwirt nicht.

Sendetermine

Dienstag, 19.10.2021 21:00
Mittwoch, 20.10.2021 01:45
Mittwoch, 20.10.2021 14:20

Zurück

Hier können Sie SPIEGEL TV Wissen empfangen

Entdecken Sie auch

Faszinierende Einblicke in vergangene Epochen und die historischen Hintergründe der großen Fragen der Gegenwart.

Hochwertige Dokumentationen online streamen. Hintergründiges, Aufregendes, Wissenswertes, Unterhaltendes zu aktuellen Themen.

Aktuelle Programmhinweise und Trailer finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

© 2021 - SPIEGEL TV GESCHICHTE + WISSEN GMBH & CO. KG